fbpx

Austausch an Schulen für LGBT+ Jugendliche

Home / Forderungen / Austausch an Schulen für LGBT+ Jugendliche
Austausch an Schulen für LGBT+ Jugendliche

LGBT+

Austausch an Schulen für LGBT+ Jugendliche

Form der Forderung Petition
Adressat_in Kantonsrat
Inhalt Das Jugendparlament Kanton Zürich fordert, dass der Kanton ein Konzept an die Schulen der Sekundarstufe 1 und 2 empfiehlt. Das Konzept beinhaltet einen Leitfaden, welcher die Bildung von LGBT+ Gemeinschaften an Schulen fördert.
Begründung Damit sich LGBT+ Jugendliche an ihrer Schule in einer «Safe Zone» austauschen können, sollen selbstorganisierte Gruppen mit der Unterstützung der Schulleitung ins Leben gerufen werden. Vor allem in diesem Lebensabschnitt ist es für betroffene Jugendliche enorm wichtig, nicht alleine gelassen zu werden.
Abstimmungsergebnis Angenommen mit 55 «Ja» gegen 23 «Nein» bei 10 Enthaltungen.