fbpx

Neues Vorstandsmitglied gesucht!

Home / Aktuelles / Neues Vorstandsmitglied gesucht!
Neues Vorstandsmitglied gesucht!

Der Vorstand plant ein neues Vorstandsmitglied als Ersatz aufzunehmen. Interessierte bewerben sich bis am 11. August 2019 über das unten verlinkte Formular.

Neues Vorstandsmitglied ab 1. Oktober 2019 gesucht

Gemäss den Vereinsstatuten kann der Vorstand mit einer 2/3 Mehrheit einen leeren Platz im Vorstand während der Amtsperiode neu besetzen. Aufgrund eines Rücktritts plant der Vorstand dies zu tun und freut sich ein neues Vorstandsmitglied zur Gestaltung des grössten Jugendparlaments der Schweiz aufzunehmen.

Aufgaben und Anforderungen

Der Vorstand ist das ausführende Organ des Vereins. Er entscheidet über alle Geschäfte, die nicht in der Zuständigkeit der Generalversammlung (GV) liegen. Vorstandsmitglieder übernehmen Verantwortung in einem zugeteilten Aufgabenbereich, leiten Arbeitsgruppen und/oder führen Projekte durch. Mitglieder des Vorstands sammeln Erfahrungen in der Führung einer Organisation, dem eigenständigen Arbeiten und verschiedenen Führungsaufgaben.

Anforderungen:

  •    Alter zwischen 12 bis 25 Jahren
  •    Organisationstalent
  •    Zuverlässigkeit
  •    Eigenständiges Arbeiten
  •    Teamfähigkeit
  •    Bereitschaft zwei bis vier Stunden Arbeit pro Woche aufzuwenden
  •    Bis zur nächsten GV kein Auslandaufenthalt oder langer Militärdienst geplant
  •    Bereitschaft an der GV im Frühjahr 2020 für den Vorstand zu kandidieren

Ersatz für zurücktretendes Vorstandsmitglied

Ein Vorstandsmitglied trat zurück (mehr zu seinem Rücktritt). Schweren Herzens wird der Vorstand das abtretende Mitglied an der 4. Parlamentssitzung vom 28. September 2019 offiziell verabschieden. Trotz der schweren Entscheidung kann auf eine gute und spannende Zeit zurückgeblickt werden, in welcher das Jugendparlament mitgestaltet und neue Freunde gewonnen werden konnten. Wir danken Elia Caponio herzlichst für den Einsatz für das Jugendparlament Kanton Zürich.

Als Ersatz möchte der Vorstand eine neue Person in den Vorstand aufnehmen. Wenn möglich würde die neue Person den Verantwortungsbereich des abtretenden Vorstandsmitglieds übernehmen: Die Leitung der Arbeitsgruppe Parlamentssitzungen. Andere oder weitere Aufgaben sind möglich und würden im neu zusammengesetzten Vorstand besprochen.