PolitStage

Politstage_Logo_2

PolitStage ist ein Projekt des Jugendparlaments Kanton Zürich und beinhaltet eine kostenlose Dienstleistung für Zürcher Schulen in Form von jugendlicher, politischer Bildung. Ziel ist es, dass Schüler_innen durch Podiumsdiskussionen die Politik an ihrer Schule hautnah erleben können, ihr politisches Wissen erweitern und ein Interesse für Politik und Gesellschaft entwickeln.

Vision

Wenn Jungbürgerinnen und Jungbürger wählen und abstimmen, dann leisten sie einen Beitrag für eine funktionierende Demokratie, erlangen ihre Mündigkeit und zeigen, dass sie bereit sind, Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen.
Der Kantonsrat des Kantons Zürich möchte ein Jugendparlament, welches sich für die politische Bildung der Jugend einsetzt. Das Jugendparlament Kanton Zürich kommt dieser Forderung nach, denn mehr politische Bildung führt zu mehr jugendlichem Engagement in der Politik.
Easyvote, ein neutraler und transparenter Akteur bei der Förderung der politischen Partizipation von jungen Erwachsenen, hat sich das Ziel gesetzt, die Wahl- und Stimmbeteiligung der 18- bis 25- Jährigen langfristig auf 40% zu erhöhen. Die Campaigning-Analyse, welche easyvote zu den Wahlen 2015 anfertigte, zeigt verschiedene Möglichkeiten auf, wie dieses Ziel erreicht werden könnte. Grosses Potential wird im Bereich der Schulen ausgemacht. Nach dem Elternhaus ist die Schule der zweitwichtigste Faktor, wenn es darum geht, Jugendliche für politische Aktivitäten zu motivieren. Hier setzt PolitStage an.

Das Motto „Von der Jugend für die Jugend!“

Wie beim Dachverband Schweizer Jugendparlamente (DSJ) und zahlreichen anderen Jugendparlamenten in der Schweiz, richten sich die Angebote des Jugendparlaments Kanton Zürich nach dem Motto «Von der Jugend für die Jugend».
Konkret heisst dies für PolitStage, dass Jugendparlamentarier_innen und politikbegeisterte Schüler_innen sowohl die Organisation als auch die Moderation der Podiumsdiskussion übernehmen.

Politische Bildung auf Sekundarstufe I und II

Das Angebot PolitStage beschränkt sich auf die Sekundarstufen I und II, also auf Sekundar-, Kantons-, Berufs-, Berufsmittel- sowie Fachmittelschulen. Nicht jeder PolitStage-Event ist gleich: Neben dem klassischen Podium auf der Bühne mit (Jung-) Politiker_innen sowie Vertreter_innen von Interessensverbänden können auch Diskussionen mit Jungpolitiker_innen in Klassen, Referate von Fachpersonen oder ähnliche Veranstaltungen mit dem Fokus auf die politische Bildung durchgeführt werden.

Dienstleistungen für Schulen

PolitStage möchte es den Schulen möglichst einfach machen die politische Bildung und damit auch das Interesse an der Politik und dem gesellschaftlichen Zusammenleben der Schülerschaft zu fördern. Deshalb soll der Aufwand für die Schulen möglichst klein sein. Folgende Aufgaben werden durch PolitStage übernommen:

  • Bestimmung des Diskussionsthemas und des Veranstaltungsdatums (in Absprache mit der Schule)
  • Einladen der Podiumsteilnehmenden (bei Jungpolitiker_innen in Zusammenarbeit mit Young-zh)
  • inhaltliche Vorbereitung (wenn gewünscht: gemeinsam mit Schüler_innen)
  • Moderation (wenn gewünscht: gemeinsam mit Schüler_innen)
  • Bühnenausstattung
  • Präsent für Podiumsteilnehmende
  • falls von der Schule gewünscht: Werbung (verteilen/aufhängen durch Schüler_innen oder Lehrpersonen)
  • falls von der Schule gewünscht: Vorbereitungsmaterial für die Klassen
Wir träumen davon, dass Jugendliche durch die Auseinandersetzung mit politischen Themen und Problemen ihre Verantwortung in der Gesellschaft wahrnehmen und sich aktiv an der Gestaltung des Zusammenlebens beteiligen. Um dies zu fördern organisieren wir Podiumsdiskussionen und ähnliche Veranstaltungen zu aktuellen politischen Themen, welche wir von der Jugend für die Jugend an verschiedenen Schulen durchführen.
Das ist PolitStage.

Wir hoffen, dass es gelungen ist, Ihr Interesse für PolitStage zu wecken.
Über Ihre Kontaktaufnahme und/oder Anfrage würden wir uns sehr freuen.

Kontakt:

Salome Hurschler

Leiterin Arbeitsgruppe PolitStage, Vorstandsmitglied Jupa ZH

Mail: salome.hurschler@jupa-zh.ch

Ein Projekt von:

JUPAZH_Logo_mitText

 

 

In Zusammenarbeit mit:

logo_easyvote_lang